MENÜ

Fragen & Antworten

…..Noch Fragen Offen!

Um beruflich wieder Fuß zu fassen gibt es einen bunten Blumenstrauß an Möglichkeiten.
So kann beispielsweise eine Qualifizierung oder ein EinzelCoaching mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) Ihre Chancen, eine neue Stelle zu finden, bedeutsam verbessern.

Einen Vermittlungsgutschein können Sie persönlich, telefonisch oder schriftlich per Brief oder via eMail beantragen. Wir empfehlen Ihnen das persönliche Gespräch mit Ihrem Ansprechpartner der Bundesarbeitsagentur oder dem Jobcenter zu suchen. Gemeinsam evaluieren Sie, welche Maßnahme für Ihre Bedarfe zielführend sind. Sobald Sie eine Maßnahme gefunden haben, welche Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt deutlich begünstigt und alle Bedingungen des AVGS erfüllt, erhalten Sie einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein.

Sie können NICHT zwei AVGS – Gutscheine gleichzeitig beantragen. Möglich ist allerdings, nach der Beendigung der ersten Maßnahme einen aufbauenden zweiten AVGS Gutschein zu erhalten.

Sie suchen sich bspw. Online einen zugelassenen Bildungsträger aus. Es empfiehlt sich zweifellos ein persönliches Telefonat mit einem Ansprechpartner des jeweiligen Bildungsträgers zu führen.

So können Sie sich Vorab einen individuellen Eindruck verschaffen, ob Sie gut zusammenpassen und die Durchführung des Einzelcoaching Ihren tatsächlichen Anforderungen und Vorstellungen entspricht.

Dem Bildungsträger Ihrer Wahl übersenden Sie dann postalisch oder via Email (PDF) Ihren AVGS Gutschein. Sodann wird vom Bildungsträger Ihrer Wahl beim Ansprechpartner der Bundesarbeitsagentur/ dem Jobcenter ein Bewilligungsbescheid beantragt. Erst wenn dieser Bewilligungsbescheid vorliegt, können Sie mit Ihrem Einzelcoaching beginnen.

Prima, herzlichen Glückwunsch! Um Ihr Einzelcoaching zu absolvieren, wird sich Ihr Bildungsträger oder Ihr persönlicher Coach zwecks Terminabstimmung mit Ihnen in Verbindung setzen. Im Folgenden können Sie loslegen!
KAIAKOO® ist AZAV zertifizierter Bildungsträger und zugelassen für die Durchführung von Maßnahmen zur Aktivierung und Eingliederung, nach dem Recht der Arbeitsförderung. Sitz von KAIAKOO® ist in Speyer.

D-ZE-16035-02-01

Zugelassener Träger der Arbeitsförderung
Zertifikats-Reg.-Nr.: T-04379-2850

KAIAKOO®

GROUP.KAIAKOO

Etymologisch ist KAIAKOO® aus der Maori Sprache (regulär kaiako) abgeleitet und bedeutet Trainer, Lehrer oder Meister.

Das zweite O in KAIAKOO® steht indes für die Extrameile, die ich mit ihnen gemeinsam gehe, damit Sie kurzfristig gewünschte Ergebnisse erzielen. – Michael H. Böhm

KONTAKT

KAIAKOO®
Inhaber Michael H. Böhm

Alter Postweg 1
D – 67346 Speyer

DU BIST HIER

ÜBERSICHT

BILDUNGSGRUPPE

PERSÖNLICHKEITS-ARCHITEKTUR

GROUP.KAIAKOO®

Etymologisch ist KAIAKOO® aus der Maori Sprache (regulär kaiako) abgeleitet und bedeutet Trainer, Lehrer oder Meister.

Das zweite O in KAIAKOO® steht indes für die Extrameile, die wir mit Ihnen gemeinsam gehen, damit Sie kurzfristig gewünschte Ergebnisse erzielen.